Bitte um Entschuldigung

Liebe Blog-Leser,

leider erst letzten Sonntag ist aufgefallen, dass, manchmahl mehrmals täglich, E-Mails mit der Absenderangabe der Initiative Kaiserplatz, meist unter der Bezeichnung „Leseliste“, verschickt wurden. Diese Art der Verteilung und der Inhalte spiegelt
nicht das durch die Satzung vorgegebene Tätigkeitsfeld der Initiative Kaiserplatz wieder.
Diese E-Mails wurden ohne mein Wissen und somit auch ohne meine Einwilligung verschickt.
Ich bitte höflichst um Entschuldigung.
Die Verteilerliste wurde wirksam gelöscht.

Der Vorsitzende der Initiative Kaiserplatz e.V.
G. Kroll

Advertisements