Studie zur Veränderung der Arbeitssituation in Zürich: Amt für Wirtschaft und Arbeit

Das Zürcher Amt für Wirtschaft und Arbeit hat diese Studie veröffentlicht, die sich mit dem Strukturwandel der Gesellschaft und der Folgen für die Arbeit befaßt:

http://www.awa.zh.ch/internet/volkswirtschaftsdirektion/awa/de/ueber_uns/organisation/fachstelle_volkswirtschaft/migrationsstudien.html

Die Stadt Aachen muss sich die Frage gefallen lassen, warum sie es – unabhängig jeglicher politischer Couleur – über Jahrzehnte nicht geschafft hat, eine Standortstruktur und Standortkultur „hinzubekommen“, die so strukturiert ist, dass die Beschäftigungsquote auch für Menschen, die eben nicht Akademiker sind und nicht dem gehobenen Bildungsmittelstand zuzuordnen sind, deutlich nach oben gezogen ist.

Es scheint, als ob sich von Grün über Rot bis Schwarz eine Art von nicht mehr differenzierbaren politischen Einheitsbrei gebildet hat, in dem sich viele Menschen der Mitte nicht wiederfinden. Deshalb nicht, weil man in den „Heiligen Hallen am Markte“ mit anderen Dingen beschäftigt zu sein scheint, als sich endlich einmal systematisch mit einer zügigen Strukturveränderung des Standortes zu befassen. Aber, wie der Aachener so gleichgültig sagt: „Es deäded dooch“ – es reicht ihm also.

Im Zeichen einer sich dauerhaft änderenden Gesellschaft ist die Stadt Aachen gezwungen, den Blick auf die Gesamtbevölkerung zu richten und Politik so gestalten, dass die Arbeitslosigkeit sinkt, die Einkommen steigen, sich Unternehmen freuen und die integrativen Erfordernisse, denen die Stadt Aachen, wie auch Deutschland gegenübersteht, so bewältigt, dass die Harmonie gesellschaftlich berührt und gestört wird.

Attraktivität für Unternehmen – vernünftige Standortpolitik – ordentliche Sozialpolitik – Haushaltsdisziplin – Fachkompetenz – Dienste im Sinne der Bürgerschaft – geistige Freiheit und Unabhängigkeit – Leben der Werte der Demokratie und des liberalen Selbstverständnisses einer freien Gesellschaft:

http://www.awa.zh.ch/internet/volkswirtschaftsdirektion/awa/de/ueber_uns/organisation/fachstelle_volkswirtschaft/migrationsstudien.html

 

 

Advertisements