Die Kehrmännchen machen Arbeit, die sie nicht zu tun hätten. Die Bürger zahlen für Leute, die sich nicht benehmen können. Es reicht!

Wegen ein paar Leuten müssen die Kehrmännchen unnütze Arbeit machen, die wir Gebührenzahler zu bezahlen haben. Es wäre sehr wichtig, die Verursacher zu ermitteln und sie neben dem Bußgeld auch noch mit den Kosten zum Umdenken zu bringen. Warum soll die Allgemeinheit dafür blechen, wenn ein paar Leute meinen, der öffentliche Raum sei eine kostenfreie Mülltonne? Vielleicht sollte man sich mal ein Vorbild in Afrikanischen Städten anschauen. Denn dort wird der Müll als SOZIALES SIGNAL oft mit viel Sorgfalt entfernt.

Wegen ein paar Leuten müssen die Kehrmännchen unnütze Arbeit machen, die wir Gebührenzahler zu bezahlen haben.
Es wäre sehr wichtig, die Verursacher zu ermitteln und sie neben dem Bußgeld auch noch mit den Kosten zum Umdenken zu bringen.
Warum soll die Allgemeinheit dafür blechen, wenn ein paar Leute meinen, der öffentliche Raum sei eine kostenfreie Mülltonne?
Vielleicht sollte man sich mal ein Vorbild in Afrikanischen Städten anschauen. Denn dort wird der Müll als SOZIALES SIGNAL oft mit viel Sorgfalt entfernt.

dscn6538_1 dscn6539_1 dscn6540_1 dscn6541_1 dscn6542_1 dscn6543_1 dscn6544_1 dscn6545_1 dscn6545_2 dscn6549_1 dscn6551_1 dscn6553_1 dscn6554_1 dscn6555_1 dscn6556_1 dscn6557_1 dscn6558_1

Advertisements