DFG.de: Brexit, Technokratie und Populismus – Binnenspannungen und Zentrifugalkräfte in Europa | wie es die Deutsche Forschungsgemeinschaft sieht und versteht

Geschätzte Leserschaft!

Anlässlich der Festveranstaltung der Jahreshauptversammlung 2016 in Mainz, hat DFG-Präsident Professor Dr. Peter Schroschneider das Verständnis und Selbstverständnis seitens der Wissenschaftsinstitutionen der Bundesrepublik Deutschland in Bezug auf die gesellschaftlichen Veränderungen dargelegt.

Sie finden seine Rede auf diesem Link:

http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_magazin/wissenschaft_oeffentlichkeit/forschung_magazin/2016/forschung_2016_03_beilage_jv.pdf

Advertisements