Wiedervorlage | 11. Oktober 2014 | Ostbelgien – Die Polizei Weser-Göhl informiert

Statistik der Wohnungseinbrüche in der Polizeizone Weser-Göhl
bis Ende September 2014

Bis Ende September 2014 ereigneten sich in der Polizeizone Weser-Göhl
141 Wohnungseinbrüche (davon 52 Versuche)
gegenüber 2013
128 Wohnungseinbrüche (davon 49 Versuche)

Sie verteilen sich wie folgt:
Eupen 53 Wohnungseinbrüche
Lontzen 32 Wohnungseinbrüche
Raeren 30 Wohnungseinbrüche
Kelmis 26 Wohnungseinbrüche

Die häufigsten Einbrüche waren an folgenden Wochentagen:
freitags 30, samstags 30 gefolgt von donnerstags mit 26 Wohnungseinbrüchen.

Wir können nur hoffen, dass es im Oktober etwas ruhiger wird, obwohl die Täter noch immer unterwegs sind. Und bald sollten Sie wieder unser Infoblatt „Winterzeit = Einbruchszeit“ zur Hand nehmen, um für alle Fälle informiert zu sein.

Advertisements