Wiedervorlage | 9. März 2014 | So sieht ein menschen-, tier- und umfeldfreundlicher Bläser aus

Bild

Warum ersetzt die Stadt Aachen die grässlich lauten Laubbläser mit 2-Takt-Motor durch diese kleinen, handlichen und vor allem leisen Laubbläser?

Für die Bediensteten der Stadt Aachen wäre dies auch eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensqualität. Was sagen eigentlich die Arbeitsmedizinzer zu den Laubbläsern, die schützungsweise über 90 dB(A) vorweisen?

Tragen die lauten und qualmenden Laubbläser vielleicht sogar zu einer gesundheitlichen Einschränkung bei? Schwerhörigkeit, Schmutz (denn, hat jemand schonmal einen Mitarbeiter mit Staubmaske und „Mickymäusen“ bei der Arbeit gesehen? Wohl eher nicht…

Advertisements