Wiedervorlage | Als nächstes die Implosion des Euro und die Verarmung Europas! Dann aber, sieht es zappenduster aus.

Es ist mittlerweile unerträglich geworden, mit welcher Ignoranz in der EU am Volk und den Erkenntnissen vorbei regiert wird.

Der Link zu der Video-Botschaft von Professor H.-W. SINN / IFO-Institut ist hinter diesem Text. Es gruselt einen.

Man hat den Eindruck, mittlerweile in einem höfischen „Moguln-Reich“ mit seinen Provinzen als Kastenmitglieder dienen zu müssen.

Anstatt vernunfts- und sachbezogen zu agieren und zu regieren, wird erratisch-panisch irgendwas zusammengerührt, das einfach nur noch politische Fäulnisgase produziert, die Luft reichlich dick macht und extremen Seiten Luft unter die Flügel schiebt.

Angst zu haben, ist nunmehr nicht nur eine Empfindung, sondern eine politisch unsausweichliche Erkenntnis, die unerträglich ist:

Viel „Spass“ kann man bei den Ausführungen von Professor SINN zwar nicht erleben, dafür aber Sinn für Realität. Die EZB gehört zu den fiskalpolitischen Schrottarchitekten schlechthin, über was wir bereits seit langem berichteten. Die Abrechnung werden unsere Kinder aufgetischt bekommen.

Die politische Verantwortungslosigkeit mit der ekklatanten Unfähigkeit verbunden, realitätsbezogene Politik machen zu wollen – oder teilweise gar intellektuell zu vermögen – ist das Abgleiten in einen politischen Strudel, der unerträglich ist:

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wiedervorlage | Als nächstes die Implosion des Euro und die Verarmung Europas! Dann aber, sieht es zappenduster aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.