USA: Smartphone-Hersteller obsiegt: Der Zugangscode eines Smartphones ist i.S. eines Drogendelikts nicht „knackbar“ zu machen… | und nun die Rechtsfrage, ob ein durch staatliche Organe – die Justiz – nicht knackbares elektronisches Kommunikationsprodukt überhaupt in die EU eingeführt werden darf? Stichwort Freihandelsabkommen und innere Sicherheit. Wird also ein europäisches Gericht den Hersteller zwingen können, den Code knackbar zu machen.. ?

Eine bessere Werbung für ein Produkt, kann man sich unter solcher Situation nicht vorstelle:

http://www.nzz.ch/international/apple-muss-fbi-bei-drogenfall-nicht-beim-iphone-knacken-helfen-1.18704079

Advertisements